Dieselstraße
Zurück zur Übersicht

Dieselstraße

Die Neuplanung bezieht sich mit ihren Grundzügen auf die Kubatur der ehemaligen Bestandsgebäude und folgt mit seinem städtebaulichen Konzept der Idee der vorhandenen benachbarten Wohnanlagen mit den nach Süden geöffneten Höfen. Die Erschließung der Häuser erfolgt konsequent straßenseitig, so dass der Innenbereich als heller und ruhiger Hof mit ausreichend Kinderspielflächen gestaltet werden konnte. Ein Großteil der Wohnungen ist in Absprache mit den Mietern der ehemaligen Bestandsanlage geplant worden. Die Neubauwohnungen sind alle barrierefrei zugänglich.

Projektdetails:

Neubau

Hamburg – Barmbek
Fertigstellung 2011
Leistungsphase 1-9

Bauherr:
Hanseatische
Baugenossenschaft
Hamburg eG

4.412 m² Wohn-/ Nutzfläche
87 Wohneinheiten
70 Stellplätze in Tiefgarage