Rahewinkel
Zurück zur Übersicht

Rahewinkel

Der Gebäudekomplex im Stadtteil Hamburg Billstedt-Mümmelmannsberg, erbaut 1975, besteht aus 14 Häusern, die mäanderartig aneinandergereiht sind. Das neue Gestaltungskonzept der Fassaden hält sich eng an die Vorgaben der Gestaltungskriterien des Ursprungskonzeptes aus den 70’er Jahren. Die Idee, die Gebäude am Rande der Siedlung als Raumkante und Übergang zur Landschaft aufzufassen, wird wieder aufgenommen. Die Farbgebung ausgewählter Bauteile in abgetönten Grünnuancen wird, neben den hellen Putzoberflächen, als Zitat des Landschaftsraumes wiedergegeben. Die Durchgangsbereiche zum Garten sind mit einer gedämmten Vorhangfassade aus kupferfarbenen Schichtstoffplatten versehen und markieren so die rückwärtigen Erschließungen. Ebenso wird das Endhaus mit seiner Besonderheit als Laubenganghaus betont.

Projektdetails:

Sanierung

Hamburg – Billstedt
Wohngebäude
Fertigstellung 2011
Leistungsphase 1 – 6

Bauherr:
Deutsches Heim Union eG

Fassadensanierung
11.462 m² Wohnfläche
132 Wohneinheiten